Es gibt spannende Neuigkeiten, die wir Euch keinesfalls vorenthalten möchten. Aber nun erst einmal der Reihe nach.

Seit gestern könnt Ihr unsere Apps GPS Navigation für iOS und GPS Navigation & Maps für Android auf die neueste Version aktualisieren oder im entsprechenden Store kaufen. Wie Ihr vielleicht gemerkt habt, wurden unsere Apps im Zuge des letzten Updates umbenannt und tragen nun den Zusatz “by Scout”. Auch das App Icon sieht etwas anders aus. Dieses Rebranding steht in Zusammenhang mit unserer Übernahme durch Telenav, deren Navi-Apps Scout heißen. Wir freuen uns, dass unsere Apps ab sofort auch zur Scout Produktfamilie gehören! Und keine Sorge – wo nun “by Scout” draufsteht, sind immer noch die bewährten skobbler Apps enthalten. Für Euch ändert sich dadurch nichts.

Ziemlich große Änderungen stehen dagegen bei Telenav an. Zeitgleich mit unserem Rebranding hat man hier gestern verkündet, in Zukunft auf OSM umsteigen zu wollen. Die Kartendaten der Scout GPS Apps für iOS und Android sollen – wie die unserer Navi-Apps auch – bald schon auf der OpenStreetMap basieren. Dass Telenav als wichtiger Navi-App-Entwickler von dem Potential der OSM überzeugt ist, wird dem Crowdsourcing Projekt mit Sicherheit noch zusätzlichen Rückenwind verleihen!

Wer mehr erfahren möchte, findet weitere Informationen zu diesem Wechsel auf OSM in der Pressemitteilung von Telenav und in der Berichterstattung der Presse, z.B. im Wall Street Journal, der New York Times oder bei TechCrunch.

Foto (2)

{ 4 Kommentare }

Ja, es hat etwas gedauert. Jetzt ist es aber da – unser nächstes iOS Update. Ab sofort könnt Ihr Eure GPS Navi auf die neueste Version 5.1 aktualisieren (oder sie neu im App Store kaufen).

Folgende Neuerungen und Verbesserungen hält das Update unserer GPS Navigation für Euch bereit:

  • Die Benutzeroberfläche wurde optimiert und ist jetzt noch klarer und intuitiver.
  • Die Kartenansicht ist jetzt noch detailgenauer und zeigt etwa auch Hausnummern an.
  • Die erweiterten Audioausgabe-Funktionen (über Bluetooth und Audio over USB) ermöglichen Euch die bessere Einbindung der Navi-App in Euer Auto.
  • Auch die Fahrrad-Navigation haben wir für Euch verbessert.
  • Durch die neue Foursquare Integration könnt Ihr interessante Orte (z.B. Restaurants, Läden oder Sehenswürdigkeiten) in Eurem Umkreis suchen und erfahrt anhand der Bewertung, was Andere darüber denken. Unsere App bringt Euch außerdem im Handumdrehen an Euren Wunschort.
  • Last but not least: Die OSM-Kartendaten wurden aktualisiert, sodass Eure Navi-App jetzt wieder auf dem allerneuesten Stand ist.

Wir hoffen sehr, dass Euch die Neuerungen gefallen und würden uns über eine positive Bewertung im App Store freuen. Solltet Ihr Fragen, Probleme oder Anregungen haben, wendet Euch bitte per E-Mail an unseren Support (support@skobbler.com).

Übrigens, das Update unserer Android Navi steht auch schon in den Startlöchern. Wir bitten unsere Android-User noch um ein kleines bisschen Geduld. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Brandaktuelle Neuigkeiten bekommt Ihr auch auf unseren Social-Media-Kanälen. Werdet dazu einfach Fan auf Facebook oder folgt uns bei Twitter und Google+!

Euer skobbler Team

DE_iPhone5_2DE_iPhone5_3DE_iPhone5_4

{ 13 Kommentare }

Entwarnung für unsere Android-Nutzer

von Karoline am 26. Februar 2014

Letzte Woche haben wir ein kleines GPS Navigation & Maps Update mit aktuellen Karten, Foursquare Umkreissuche, Tripadvisor-Integration und vielen Verbesserungen für unsere Android-Nutzer live gestellt.

Leider hatten einige von Euch Probleme mit dem Update – die App stürzte immer wieder ab. Wir freuen uns, Euch heute an dieser Stelle Entwarnung geben zu können: Das Problem ist gefixt – mit der heute nachgeschobenen, verbesserten Version sollte alles reibungslos funktionieren.

Habt Ihr dennoch Probleme? Wendet Euch gerne per Mail an unser Support-Team unter support@skobbler.com – dort wird Euch mit Sicherheit weitergeholfen.

Frühlingshafte Grüße aus der Hauptstadt sendet Euch Euer skobbler Team.

{ 4 Kommentare }

Wir freuen uns sehr verkünden zu dürfen, dass skobbler und TeleNav sich heute zusammengeschlossen haben. Als ein Team wollen wir weiter die besten Produkte und Technologien für- und auf Basis der OpenStreetMap (OSM) entwickeln. Bald wird es dazu an dieser Stelle mehr Informationen geben.

Für den Moment möchten wir gerne auf Steve Coast – OSM Gründer und TeleNav-Mitarbeiter verweisen, der in seinem Blog seine Sicht der Übernahme beschreibt und schildert, warum sie so sinnvoll ist.

Neben unseren Offlinekarten und dem Blitzerpaket kann man sich für die abwechslungsreiche Navigation zum gewünschten Zielort auch verschiedene Stimmpakete in unserem Upgradebereich der iOS Navi App herunterladen.

Im Supportbereich bekommen wir oft Beschwerden, dass die Stimme nach Kauf und Installation trotzdem nicht zu hören wäre und wo denn da Fehler liege. Dem wollen wir heute auf den Grund gehen:

Zunächst einmal müsst Ihr nach dem Kauf der Stimme diese herunterladen bzw. installieren. Das geht über das Hauptmenü –> Meine Downloads –> Meine Stimmen –> auf die gewünschte Stimme und dann rechts oben auf “Download” tippen. Die Stimme wird nun installiert.

Foto 1

Damit ist es aber noch nicht getan. Da ihr ja zwischen Stimmen hin- und herwechseln könnt, auch wenn Ihr mehrere installiert habt, müsst Ihr nun noch einmal in die Einstellungen des Hauptmenüs gehen. Dort auf “Sprache” tippen und ganz nach unten scrollen, wo die zusätzlich heruntergeladenen Stimmen gelistet sind. Die gewünschte Stimme auswählen und schon kann die Fahrt losgehen.

Foto 2

Wir hoffen, der Tipp der Woche ist für den ein oder anderen hilfreich. Bei weiteren Problemen oder Fragen könnt Ihr Euch jederzeit gerne an unser Supportteam wenden – unter support@skobbler.de wird Euch in jedem Fall zügig geholfen.

{ 4 Kommentare }

greeting merry maps skobbler

Schon wieder ist ein Jahr rum. 2013 war ein tolles skobbler Jahr und wir möchten uns bei Euch für Eure Treue und Euer stetiges Feedback bedanken.

Auch 2014 hält wieder Spannendes bereit – aber erst einmal wünschen wir Euch besinnliche Feiertage, einen guten Rutsch ins neue Jahr und allzeit gute Fahrt! Euer skobbler Team

Ja, wir sind uns dessen bewusst, dass ein Update unserer iOS Navi inzwischen längst überfällig war. Aber Ihr kennt das ja mittlerweile, wir brauchen immer einen Moment länger, um dann wirklich mit einem Knaller-Update überzeugen zu können. Wir hoffen, das ist auch diesmal so und Euch entschädigt das Ergebnis für die doch recht lange Wartezeit.

Seit gestern könnt Ihr Eure GPS Navi auf die neueste Version 5.0 aktualisieren (oder sie selbstverständlich neu im App Store erwerben).

Was sie kann? Zunächst einmal kommt sie im völlig neuen Look daher. Rein optisch ist es eigentlich eine komplett neue App, vom alten Design wurde so gut wie nichts übernommen. Hinter der hübschen Fassade verbirgt sich eine auf den ersten Blick nicht sichtbare, in der Handhabung aber hoffentlich sehr wohl fühlbare neue Technologie. Wir haben unsere Kartenengine “NGx” in der App verbaut, mit der Ihr die Karte garantiert ruckellos und ohne Nachladen reinzoomen, rauszoomen und drehen könnt. Probiert das am besten direkt mal aus und lasst uns wissen, ob das tatsächlich so tadellos funktioniert, wie es sollte.

Neben neuem Gewand und “Motor”, den aktuellsten OSM-Daten und iOS-7 Anpassungen gibt es aber auch einige nenneswerte Features, die Ihr ab sofort in der App finden könnt:

  • Verschiedene Kartenstile (Nacht, Tag, Outdoor – für jede Gelegenheit der passende Kartenlook)
  • Straßennamen als Pop-Ups während der Navigation (was das Ganze doch erheblich übersichtlicher macht)
  • Alternative Routen (Ihr wählt vor Navigationsbeginn die Route aus, auf der Ihr navigiert werden wollt)
  • Autobahn- und Fähren vermeiden Modus (Jaaa, endlich. Wir hoffen, wir erfüllen einigen von Euch damit einen großen Wunsch)
  • Integrierter Wiki-Travel Reiseführer (Im Ausland habt Ihr nun also nicht nur die Möglichkeit, alle Karten offline in der Hosentasche zu haben, sondern könnt Euch ebenso ohne Internetverbindung auch noch über die Sehenswürdigkeiten vor Ort informieren)
  • Tripadvisor Local Search (Welcher Italiener in der Umgebung hat die besten Bewertungen?)

Wir hoffen, dass wir damit viele Euer Wünsche aufnehmen und umsetzen konnten und Euch mit dem Update nun ein wirklich funktionales und nett anzusehendes Gesamtpaket aus Navigation, Blitzerwarner, weltweiten Karten und Reiseführer liefern.

Wie immer gibt es an dieser Stelle nun noch was für die Augen und wie immer freuen wir uns schon sehr auf Euer Feedback.

Foto 1 Foto 2 Foto 4 Foto 7 Foto 8

Das skobbler Team wünscht Euch einen frohen Nikolaus, ein tolles Wochenende und eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

{ 33 Kommentare }

Android Beta Tester gesucht

von Karoline am 13. November 2013

Wir sind wieder auf der Suche nach neuen Beta-Testern! Alle Interessierten finden Details zur Anmeldung im englischen Blog.

———————————————–

Nachdem wir vor einigen Wochen schon sehr erfolgreich nach Beta-Testern für unsere neue iOS GPS Navigation Version gesucht haben, ist nun Android an der Reihe:

Wir suchen EUCH, um als erste einen exklusiven Blick auf das neue GPS Navigation & Maps Update zu werfen und uns zu sagen, was schon toll ist und was noch verbessert werden muss. Zwingende Voraussetzung: Gutes Englisch. Und zu gewinnen gibt es auch noch etwas.

Ihr habt Interesse? Super, mehr Infos findet Ihr hier im englischen Blog.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

{ 8 Kommentare }

And the winner is…

von Karoline am 18. September 2013

Die Gewinner der skobbler Umfrage wurden soeben feierlich gezogen:

Der 1. Preis – ein 50€ Amazon-Gutschein geht an Stefan.
Der 2. Preis – ein 30€ Aral Tankgutschein geht an Diyar.
Und der 3. Preis – ein 20€ Aral Tankgutschein geht an Robert.

Herzlichen Glückwunsch an Euch Drei!

Bitte schaut in Eure Mails, bestätigt uns die Gewinnbenachrichtigung und sendet uns, wenn Ihr ein Gewinner der Tankgutscheine seid, auch Eure Adresse zu, damit wir die Gewinne schnellstmöglich an Euch verschicken können.

Danke auch nochmal an alle anderen, die teilgenommen und uns damit sehr weitergeholfen haben! Die detaillierte Auswertung der Umfrage wird natürlich noch folgen – wie immer an dieser Stelle.

Umfrage_Verlosung

 

{ 1 Kommentar }

Wusstet Ihr schon…? – Googles Geschenkkarten

von Karoline am 13. September 2013

Auch wenn wir auf die Bezahlmöglichkeiten in Googles Play Store keinerlei Einfluss haben, erreichten uns häufig E-Mails von Kunden, die gerne unsere App GPS Navigation & Maps für Android kaufen wollten, jedoch keine Kreditkarte hatten oder diese nicht für diesen Zweck nutzen wollten. Bis vor kurzem war diese jedoch das einzige und alternativlose Zahlungsmittel, das Google anbot.

Das ist nun anders: Seit kurzer Zeit gibt es auch in Deutschland für den Play Store Geschenkkarten, die man im Einzelhandel erwerben und dann für Apps einlösen kann. Die Karten gibt es im Wert 15€, 25€ und 50€. Sie sind z.B. erhältlich bei REWE, Penny und Total, aber auch in allen gängigen Elektrofachgeschäften.

Und auch wenn der Name “Geschenkkarte” ja irgendwie impliziert, dass diese zum verschenken gedacht sind – wer sagt, dass man sich nicht auch mal selbst beschenken darf?

Das skobbler Team wünscht Euch ein sonniges Spätsommerwochenende.