2 Kommentare:

  1. Aus Konsumentensicht ist das momentan auch nicht leicht. Anwendungen, die man auf dem iPod/iPhone gerne verwendet, wünscht man sich auch auf dem Android-Handy und umgekehrt. Eigentlich sollte es jede Anwendung parallel auf beiden Systemen geben.
    Es geht also m.E. kein Weg an plattformunabhängig lauffähigen Anwendungen vorbei.

  2. zitat vom 16.02.2011: ForeverMap für Android kommt übrigens nächste Woche. Ja, endlich…
    /zitatende

    hmmm… seltsam… im Android-Market in der CH ist ForeverMap noch nicht zu finden.

Kommentare geschlossen.