7 Kommentare:

  1. Es ist ja sehr still um Skobbler und ForeverMap geworden, oder täuscht mein Eindruck?
    Als Fan der ersten Stunde werde ich euch natürlich weiter unterstützen, aber es fehlt momentan der Schwung.
    Ich werde ForeverMap natürlich sofort ausprobieren und drücke euch die Daumen, daß alles gut läuft!

  2. Ach schade :-(
    Wie sieht’s denn aus, gibt es eine neue Terminperspektive? Ich fahre am 18. März in die Schweiz und würde so gerne meinen Androiden zum navigieren benutzen, zumal ich für das alte TomTom auch keine Schweiz-Karte habe. Tät auch freiwillig Beta-Tester machen ;-)

  3. Mich würde auch interessieren was ihr so für die Zukunft geplant habt. Geht es mit Skobbler weiter? Ich vermisse vor allem die landscape-Funktion.
    Finde eure Software super, aber momentan kommen wenig Updates.
    Viel Erfolg beim Programmieren!

  4. Stimmt Skobbler auf Android ist ja nahezu Stillstand. Wird da beim Navi noch irgendwas passieren, oder habt ihr euch Google Maps geschlagen gegeben?

  5. Es ist wohl war das hier die iPhone App um ein vielfaches an Features hat im Vergleich zu der Android Version. Mir fehlen am meisten die Blitzer Daten (die ja zu Haufe in OSM eingepflegt sind).

    Auch der OSM Bugs Report muss besser werden. Derzeit wird mapdust mit haufenweise “A”, “notiz”, “ups” oder “Kein Signal” überschwemmt. Das muss verbessert werden.

    Zurück zu ForeverMap: Tolle App und werde ich mir definitiv zulegen (wenn es zum SuperSonderangebot verbreitet wird :) )

    @Alex: Netter versuch Deine URL zu platzieren!

  6. @Katja… falls am 18.03. ForeverMap für Android noch nicht verfügbar sein sollte, kannst Du ja vorläufig auf das Programm Navit zurückgreifen – welches ja auch Offline-Maps verwendet. Eine Anleitung dazu findest Du im osm-wiki.

  7. @Davids

    Ich schreibe hier regelmäßig seit den Skobbler-Anfängen. Bin quasi von der ersten Stunde mit dabei. Aber trotzdem danke für deinen unqualifizierten Kommentar.

    Ich werde das nächste Mal in das URL-Feld “Käsekuchen” o.ä. schreiben, denn eine URL soll da anscheinend nicht gepostet werden.^^

Kommentare geschlossen.