Optimale Voraussetzungen für eine optimale Navigation und wie man sie erreichen kann – der heutige Weekend-Tipp

Wie schaffe ich die perfekte Umgebung für meine skobbler-Navi? Auch wenn es sich bei unserer App weder um ein Haustier noch um eine Grünpflanze handelt, so gibt es doch bestimmte Dinge, die man beim Benutzen einer Navi-App beachten sollte, um auch wirklich problemlos von A nach B zu kommen. Manche dieser Dinge sind für Viele selbstverständlich, dennoch wollen wir sie hier und heute noch einmal kurz, knapp und übersichtlich zusammenfassen.

Zum Ersten – die Stromversorgung. Was erst einmal trivial klingt, führt doch häufig zu einem Problem: Der Akku ist alle, bevor man am Ziel angekommen ist. Bei längeren Fahrten solltet Ihr daher unbedingt immer an ein Kabel denken, mit dem Ihr Euer Smartphone im Auto aufladen könnt.  Auch ein klassisches Navigationsgerät kann nicht ewig ohne Strom – und dieses fungiert nicht nebenbei noch als Telefon, Spielekonsole und Mini-Computer. Bei schwachem Akku schalten viele Telefone nach und nach „unwichtige“ Services ab oder regeln zumindest deren Leistung herunter – das betrifft meist auch den GPS-Empfänger.Mit einer stetigen Stromversorgung kann unsere App also besser funktionieren und Euch zuverlässiger an das gewünschte Ziel bringen.

Ein anderes potenzielles Problem: Der GPS/Satelliten-Empfang. Ohne gutes GPS Signal keine gute Navigation, soviel ist klar. Doch wie sorge ich für „den guten Draht“ zum Satelliten? Neben einem geladenen Akku sollte Euer Smartphone immer freie Sicht zum Himmel haben, um ein gutes Signal zu erhalten. Im Auto bedeutet das (sofern Ihr kein Cabrio besitzt) die Positionierung des Handys an der Windschutzscheibe. Ihr braucht im Idealfall also eine Halterung für Euer Smartphone. Nur dann kann der reibungslose GPS-Empfang sichergestellt werden.

Und wenn wir schon mal beim „Empfang“ im Allgemeinen sind, noch ein wichtiger Hinweis: Die Internet-/Datenverbindung ist komplett unabhängig von der GPS-/Satellitenverbindung. Das sind also „zwei völlig unterschiedliche Paar Schuhe“, wie man so schön sagt.

Damit sind wir für heute auch schon wieder fertig mit unseren Tipps. Wir wünschen Euch ein dem Begriff „Sommer“ würdiges Wochenende und allzeit gute Fahrt.

 

Inhaltsverzeichnis Weekend-Tipps

5 Kommentare:

  1. Liebes Team,
    ihr habt schon viel erreicht das muss man sagen! Ich wollte heute aber noch einen riesigen Wunsch los werden. Es gibt immer mehr Geräte mit dem Web OS und ich würde mir wünschen, dass ihr auch dort zum führenden Navi Software Hersteller werdet … der app catalog von web os ist noch leer aber es werden immer mehr user …

  2. Ja das hatte ich inzwischen auch schon gelesen … Nach dem Firesale bei HP gibt es jetzt aber so viele WebOS Besitzer wie nie zuvor. Zudem wird WebOS weitergeführt, es gibt nur keine neuen Geräte von HP mehr … Vielleicht wird WebOS bald schon lizensiert, dass müsste skobbler dann aber wohl abwarten :)

Kommentare geschlossen.