Hurra, Hurra, die 4.1 ist da

Wir bedanken uns ganz herzlich dafür, dass Ihr die GPS Navi 2 für Apple iOS zu einem so großen Erfolg gemacht habt. Wir sind weiterhin bestrebt, Euch die bestmögliche Navigation auf Basis der OpenStreetMap zu bieten.

Daher sind wir sehr froh, wieder mal ein umfangreiches kostenloses Update bieten zu können. Es beinhaltet folgende Features und Neuigkeiten:

– Aktualisiertes OSM-Kartenmaterial

– Fußgängerrouting im Kartenmodus

– Um 15% verbesserte Performance der Map Engine

– Herunterladbare Stimmen-Upgrades mit den Stimmen von Buddy Ogün

– Behobene Probleme einzelner Kartendownloads

– Große Stabilitätsverbesserungen

– Eine ganze Menge Fehlerbehebungen

Wenn Ihr skobbler installiert habt, wird Euch das Update automatisch auf Eurem Gerät im App Store unter “Updates” angezeigt. Ihr bekommt es auch, wenn Ihr skobbler GPS Navigation 2 direkt im App Store herunterladet.
Vielen Dank, dass Ihr skobbler benutzt.

10 Kommentare:

  1. Glückwunsch und frohen Nikolaus :)
    Schön, dass sich die Navigation prächtig entwickelt.
    Wann gibt es Details zum Android-Projekt? ;)

    Wünsche eine besinnliche Zeit

  2. Eine gute Nachricht! Glückwunsch! Ich bin aber auch ohne Update sehr zufrieden mit der App.
    Übrigens ist es für mich “nur” eine Navi-App… euren Namen “Navi 2″ oder wie auch immer finde ich echt blass gegenüber dem “Skobbler”.

  3. Sehr schön, dass eine gute App weiter verbessert wird.
    Aber da ist also noch Luft für weitere Verbesserungen!

    Um nur Einige zu nennen:
    – eine Fußgänger-Navigation, die mich nicht über die Autobahn führt.
    – eine vom System (Musik + Telefon) unabhängige Lautstärkeanpassung der Sprachausgabe.
    – der Blitzwarner sollte endlich eingebunden werden.
    – die Namen der Favoriten sollten individuell editierbar sein.
    – die Nachtdarstellung halte ich farblich für wenig gelungen (ok, ist Geschmachsache).
    – eine Anbindung an ein funktionierendes (!) Echtzeitverkehrsüberwachungssystem (ggf. über AppIn-Kauf)

  4. Ich würde mir wünschen, daß ein Update auch wirklich ein Update ist … bisher mußte ich jedesmal bei einem “Update” die Software komplett neu installieren weil sie sich beim Neustart aufhängt und auch die nervtötenden 4,15GB für das Europa Kartenpaket per iPhone neu herunterladen … !!!!

    Diese neuen Proleten Stimmpakete braucht auch kein Mensch … !

    Das nervt … für mich war es wohl das letzte Mal, das ich das mitmache und lege mit wohl doch eher TomTom oder Navigon zu.

  5. Geht mir genau so Skobbler hat sich einfach viel besser angehört … Ich finde in der Namendgebung kann man ruhig wieder einen Schritt zurück gehen …

  6. Ich hatte mir von herunterladbaren Sprachen folgendes gewünscht:
    -wenn ich nichts kaufe soll es bitte auf deutsch bleiben!
    -wenn ich eine andere Sprache brauche, dann kein Prollgelaber, wer ist denn Eure Zielgruppe? Ich scheinbar nicht!
    -herunterladbare Stimme heißt für mich z.B. knappe Ansagen, ohne tausendmal “Bitte bald”, “Bitte gleich”, “Bitte jetzt”. Ich brauche auch nicht ein bischen links o.ä., mir reicht links!

  7. Ich habe meinen iPhone 4 gewechselt und skobbler über iTunes Backup auf meinen iPhone 4S installiert.
    Seitdem sind die Ansagen nur noch auf Englisch!
    Bei den Einstellungen gibt es keinen Bereich dies zu ändern.
    Ich habe es mit der Deutschen Sprachausgabe gekauft und würde es gerne auch so beibehalten. Ich werde jedenfalls kein Geld für irgendwelche Komikerstimmen bezahlen.
    Wie kann das sein?
    Werden den skobbler Kunden bald einige Deutsche Städte abgezogen die man sich anschließend hinzukaufen muss?
    Macht jedenfalls so einen Eindruck.
    Wäre ein Hinweis, das die Sprache mit dem nächsten Update auf Englisch umgeändert wird, würde ich diese App nicht herunterladen.

  8. @elArch + Metin:
    Dieses Problem kann vereinzelt auftauchen. Bitte installiert skobbler noch einmal neu und wählt bei der dabei auftretenden Frage wieder “Deutsch” aus.

Kommentare geschlossen.