Apppraxistipp: Wie man die Sprache innerhalb der App ändern kann

Vielleicht erinnern sich Einige noch daran: Bis vor einiger Zeit musste man – wollte man die Sprache der App ändern – diese löschen und neu installieren. Beim ersten Öffnen der App wurde man nach der Sprache und Region gefragt und die entsprechenden Sprachdateien heruntergeladen, im Nachhinein jedoch hatte man aber nicht mehr die Möglichkeit, daran etwas zu ändern. Dies war natürlich ziemlich umständlich und besonders wenn man bereits Offlinekartenmaterial installiert hatte, auch ärgerlich, da man bei einer Neuinstallation dieses erneut herunterladen muss.

Also haben wir das geändert. Ihr könnt nun die Sprache der App, das bedeutet die Menü- und Ansagesprache, ändern. Immer, überall und so oft Ihr wollt – ganz ohne Neuinstallation.

Wie das geht? Ganz einfach:

Geht im Hauptmenü auf Navigation.

Klickt nun auf “Einstellungen”.

Dort gibt es den Menüpunkt “Sprache”.

Hier könnt Ihr jetzt zwischen allen verfügbaren Sprachen auswählen. Wählt Ihr eine neue Sprache aus, werdet Ihr gefragt, ob die zugehörigen Audiodateien heruntergeladen werden sollen.

So einfach geht das. Viel Spaß mit den veschiedenen Sprachen wünscht Euch Euer skobbler Team.