Bewertungen der Woche – Wo steckt bloß die Australien-Karte?

(Zum Vergrößern bitte klicken)

Diese Probleme sind relativ beispielhaft für User, die ein Device ohne GPS Empfänger besitzen, sich aber trotzdem unsere Navi herunterladen und denken, dass sie im Offlinemodus damit navigieren können.

Dies ist leider ein Trugschluss. iPads ohne 3G oder der iPod Touch sind nicht mobil internetfähig und haben auch keinen GPS-Empfänger eingebaut.

Diese zwei Sachen sindvoneinander unabhängig. Das bedeuetet – auch wenn Ihr Euch Offlinekarten herunterladet und damit keine mobile Internetverbindung für die Navigation benötigt, so müsst Ihr auf der Straße trotzdem geortet werden, und dies geht nur mit einem vollwertigen GPS-Empfänger, wie ihn die oben genannten Geräte leider nicht besitzen. Dann bleibt der Pfeil auf der Karte stehen, sobald Ihr Euer WiFi verlasst (wie in der Bewertung beschrieben) und eine Navigation ist dann natürlich auch nicht möglich. Leider überlesen gerade iPad-Besitzer recht häufig, dass ein 3G-iPad benötigt wird, um unsere App benutzen zu können.

(Zum Vegrößern bitte klicken)

Vorweg: Danke für das positive Feedback. Darüber freuen wir uns, immer wieder.

Dass dieser User erst vergeblich nach Australien gesucht hat, tut uns natürlich leid und wir verstehen auch, dass “Ozeanien” für Viele vielleicht auf Anhieb nicht so bekannt ist und Australien in diesem Kontinentpaket nicht unbedingt vermutet wird. Allerdings handelt es sich eben um eine Kontinentkarte und zu dieser gehören die vielen kleinen Inselchen rund um Australien und auch Neuseeland einfach dazu. Diese einfach unter den Tisch fallen zu lassen, wäre also auch nicht richtig. Daher haben wir uns der Vollständigkeit halber für diese Bezeichnung entschieden und bitten anfängliche Verwirrungen zu entschuldigen.

In diesem Sinne: Ein schönes (hier in Berlin bereits sehr winterliches) Wochenende.