Die Bewertungen der Woche: Top und Flop liegen nah beieinander

(Zum Vergrößern bitte klicken)

Updates sind natürlich dazu da, die Funktionalität der App zu verbessern – nicht sie zum Erliegen zu bringen. Daher wundert uns diese Bewertung etwas – dass man unser Programm ständig neu starten muss, um die aktuelle Position zu erfahren, stimmt schlicht nicht – das funktioniert eigentlich auch sehr gut ohne. Es tut uns daher sehr leid, dass dieser User nun so verärgert ist, ohne eine nähere Beschreibung ist es aber sehr schwer nachzuvollziehen, wo es bei ihm hakt.

Was möglich wäre, ist, dass der User ein iPhone 3G hat – denn dann treten mit unserer App Probleme auf. Warum, könnt Ihr hier nachlesen.

 

(Zum Vergrößern bitte klicken)

Diese Bewertung drückt es natürlich ein bisschen drastisch aus, aber ganz unrecht hat der User nicht – die OpenStreetMap, auf der unsere Apps basieren, ist eine Open-Source-Karte und damit ein für jeden offenes Projekt. Fehler in der Karte bedeuten manchmal auch Fehler bei der Navigation – die jedoch jeder Einzelne beheben kann. Mittlerweile gibt es fast eine Million Freiwillige, die dies tun und die OSM damit einzigartig detailliert machen. Wie dynamisch die Karte ist, könnt Ihr in bewegten Bildern hier sehen.