Die neue Version der Scout App verzögert sich

Heute haben wir leider keine guten Nachrichten: Das langersehnte nächste Update von Scout wird sich leider verzögern. Und da wir finden, dass man mit solchen Dingen offen umgehen sollte, legen wir die Karten auf den Tisch und erklären Euch die firmeninternen Hintergründe dieser Verzögerung.

Die Situation stellt sich wie folgt dar: Wir haben einige relativ große Aufträge aus dem Automotive-Bereich gewonnen. Das ist natürlich einerseits eine tolle Chance für uns, andererseits jedoch äußerst ressourcenintensiv und zeitaufwändig. Um hier zeit- und qualitätsgerecht liefern zu können, müssen wir leider auch Teile der Teams auf den Projekten arbeiten lassen, die sich eigentlich mit der Entwicklung des neuen App-Updates befasst hätten. Diesem Engpass können wir auch nur eingeschränkt durch Neueinstellungen begegnen, da die Anlernphase für neue Mitarbeiter in der Entwicklung relativ langwierig ist.

Das ist natürlich kein großer Trost für unsere treuen Nutzer, die noch länger auf das nächste Update von Scout warten müssen. Tatsächlich können wir zum Release-Termin momentan keine Aussage treffen. Was aber hoffentlich ein wenig für die lange Wartezeit entschädigt, ist die Aussicht auf ein wirklich spektakuläres Update. Die neue Version von Scout wird tiefgreifende Verbesserungen mit sich bringen. Welche das sein werden? Die größte Verbesserung müssen wir noch für uns behalten. Aber eine völlig überarbeitete Suchfunktion wird beispielsweise auf jeden Fall dazugehören. Da kommt auf jeden Fall etwas ziemlich Großes auf Euch zu.

Wir werden Euch auf dem Laufenden halten und berichten, sobald es bzgl. des Termins konkretere Informationen gibt. Für den Moment können wir uns nur für Eure Geduld und Euer Verständnis bedanken.

Beste Grüße

Euer Scout Team