WheelNav – Die rollstuhlfahrerfreundliche Navi-App für iOS

Heute wollen wir Euch eine neue Navi-App für Rollstuhlfahrer vorstellen, die die Vorzüge unseres Mobile SDK und des ebenfalls auf OpenStreetMap basierenden Projekts Wheelmap in sich vereint. Das Ergebnis? WheelNav. Eine App, die nicht nur Auskunft über die Barrierefreiheit von POIs gibt, sondern zusätzlich eine vollwertige Turn-by-Turn-Navigation zu den jeweiligen Restaurants, Shops oder Sehenswürdigkeiten bietet. Eine Funktion […]

Volle Fahrt in den Frühling: Gewinne mit Scout jeden Tag einen 20-Euro-Gutschein!

Pünktlich zum langen Pfingstwochenende haben wir mal wieder eine tolle Aktion für Euch vorbereitet. Wir verlosen eine Woche lang jeden Tag einen 20 Euro App Store-Gutschein (iTunes oder Google Play), mit dem Ihr Euch das Scout Komplettpaket holen könnt. Dieses Rundum-Sorglos-Paket besteht aus drei unverzichtbaren Features: Da wäre zum einen das Welt-Kartenpaket, das Euch – […]

Wir melden uns zurück – mit großen Neuigkeiten und dem neuen Scout!

Zugegeben, in letzter Zeit war es um uns etwas ruhig geworden. Hinter den Kulissen wurde allerdings fleißig an einer neuen Version Eurer Lieblings-Navi- und Karten-App gearbeitet. Jetzt ist es endlich so weit. Wir freuen uns, Euch heute „GPS Navigation, Maps & Traffic – Scout“ (iOS), „GPS Navigation & Maps – Scout“ (Android) oder kurz „Scout“ präsentieren […]

It’s Time to Make OpenStreetMap Your Only Street Map

Wir freuen uns sehr verkünden zu dürfen, dass skobbler und TeleNav sich heute zusammengeschlossen haben. Als ein Team wollen wir weiter die besten Produkte und Technologien für- und auf Basis der OpenStreetMap (OSM) entwickeln. Bald wird es dazu an dieser Stelle mehr Informationen geben. Für den Moment möchten wir gerne auf Steve Coast – OSM […]

Warum unsere Apps nicht kostenlos sind

Immer wieder erhalten wir Anfragen im Support, warum unsere Apps eigentlich überhaupt Geld kosten würden. Schließlich sei die OSM (OpenStreetMap), auf der all unsere Produkte basieren, eine Open-Source-Karte, die keine Lizenzgebühren verlangt. Das ist erst einmal richtig. Um aus der “rohen” OSM die Produkte mit ihrer entsprechenden Funktionalität zu machen, die wir Euch anbieten, bedarf […]

OpenStreetMap knackt die Million

Seit einigen Tagen hat die OSM nun über eine Million Mitglieder. Damit hat sich die Zahl der “OpenStreetMapper” innerhalb von 14 Monaten fast verdoppelt. Ein Grund zu feiern, finden wir. Nach wie vor ist es nicht ganz einfach, Änderungen in die OSM einzupflegen – man muss sich mit der Materie eingehend befasst haben. In Zukunft […]

Welcome to the Dev Zone – das neue Developer-Portal auf unserer Website

Wir haben tolle Neuigkeiten: Die skobbler Dev(eloper) Zone – unser neues Web-Portal auf unserer Website –  ist nun online. Was genau die Dev Zone ist? Das Developer-Portal gibt Enwicklern Informationen aus erster Hand zu GeOS – skobblers einzigartiger Kartenzugangstechnologie, mit dem Ihr die OpenStreetMap für Euren mobilen oder Web-Service nutzbar machen könnt. GeOS ist einfach […]

Die Bewertungen der Woche: Top und Flop liegen nah beieinander

(Zum Vergrößern bitte klicken) Updates sind natürlich dazu da, die Funktionalität der App zu verbessern – nicht sie zum Erliegen zu bringen. Daher wundert uns diese Bewertung etwas – dass man unser Programm ständig neu starten muss, um die aktuelle Position zu erfahren, stimmt schlicht nicht – das funktioniert eigentlich auch sehr gut ohne. Es […]

OSM im Zeitraffer – so viel passiert in einem Jahr!

Dieses Video veranschaulicht eindrucksvoll die Entwicklung und damit alle Änderungen der OpenStreetMap im Jahr 2011 – in 1 Minute und 36 Sekunden: OSM 2011: A Year of Edits Wir finden das ziemlich beeindruckend. Inzwischen gibt es fast 1 Million Freiwillige auf der ganzen Welt, die die OSM stetig verbessern und sie damit detailreicher machen als […]

Die Bewertungen der Woche – über die Vor- und Nachteile einer Open-Source-Karte

(Zum Vergrößern bitte klicken) Wenn man voller Vorfreude in den Urlaub fährt und die Orientierung vor Ort dann nicht so klappt, wie man sich das vorgestellt hat, ist das grundsätzlich ärgerlich, das verstehen wir voll und ganz. Wir möchten und müssen an dieser Stelle aber noch einmal darauf hinweisen, dass unsere App auf einer Open-Source-Karte, […]